Andreas Piepenburg

Live Act Schlager
Andreas Piepenburg - Schlager Live Act in Dillenburg

Andreas Piepenburg Short Info

Andreas Piepenburg
Andreas Piepenburg und die Musik. Von Schlager bis Pop, von Volksmusik bis Rock – bei ihm ist alles im Repertoire.
Doch wie fing für den Baggerfahrer aus Dillenburg-Manderbach alles an?
Geboren wurde Andreas Piepenburg am 24. Januar 1967 in Dillenburg (Lahn-Dill-Kreis, Hessen). Seit dem sechsten Lebensjahr gehört Musik zu seinem Alltag. Angefangen hat alles mit Akkordeon. Diesem Instrument ist er treu geblieben, genauso wie dem Keyboard, das mittlerweile für ihn DAS Instrument geworden ist.
Im Alter von zehn Jahren stand Piepenburg zum ersten Mal vor Publikum auf der Bühne. Damals begeisterte der Knirps bei einem Schülerkonzert.
Seine musikalische Laufbahn behielt er während der Schulzeit immer fest im Blick. Nach der mittleren Reife lernte Piepenburg den Beruf des Fleischers. „Nebenbei“ musizierte er, entwickelte seine musikalischen Interessen und sein Talent immer weiter, erweiterte ständig sein Repertoire.
Die Gesellenprüfung bei der Fleischerinnung legte er nach der dreijährigen Lehre erfolgreich ab, wechselte danach aber in ein völlig anderes Berufsfeld, den Tiefbau. Seitdem ist er bei einer Dillenburger Tiefbaufirma Maschinist und Baggerfahrer.
Mit den „Dilltal Musikanten“ war Andreas Piepenburg viele Jahre erfolgreich unterwegs. Von 1998 bis 2002 hatte das Quartett einen Plattenvertrag bei Tyrolis in Österreich. Drei Alben wurden in dieser Zeit veröffentlicht. Hinzu kamen Auftritte in Funk und Fernsehen. z.b. (http://www.youtube.com/watch?v=j9dE64dShuc).
Als Solist ist der 45-Jährige nun seit einem Jahr unterwegs, spielt bei großen Festen und Veranstaltungen ebenso wie bei Familienfeiern. Durch sein breitaufgestelltes Repertoire ist er in der Lage, sich auf das jeweilige Publikum musikalisch einzustellen.
Anfang 2012 landete Piepenburg einen Überraschungshit. „Some Broken Hearts“, der Oldie von Don Williams, brachte dem Dillenburger hohe Aufmerksamkeit. In der Internethitparade schoss er von Null auf Platz sieben hoch. Direkt vor ihm platziert waren die ganz großen Stars der Schlagerszene. Mittlerweile ist Piepenburg auf zahlreichen Compilations (u.a. Ballermann-Hits und Après-Ski-Hits)
Die Disco-Variante des Countrysongs wurde produziert von William „Billy“ King in Hamburg. Er gehört mit zu den bekanntesten Musikproduzenten des Landes. King produzierte auch Johnny Cashs „Ring of fire“ in einer brandneuen Version für Piepenburg.
Wie Piepenburg an den bekannten Komponisten geraten ist? Er rief ihn einfach an. Am Telefon sang er King etwas vor. Die tiefe, bassige Stimme gefiel und überzeugte den Produzenten.
Mittlerweile hat King Piepenburg „Ein Wunder geschah“ produziert. Es ist ein Original aus der Feder von Andreas Zufall, einem früheren Bandkollegen und Weggefährten.
„Ein Wunder geschah“ ist Piepenburgs erster eigener Hit als Solist.
Andreas Piepenburg
Siedlungsstraße 10
35685 Dillenburg
Tel: 02771 / 31211 - 0177 / 7406581
andreas.piepenburg@gmx.de
beppipiepe@t-online.de
www.andreas-piepenburg.de
http://www.amazon.de/s/ref=ntt_srch_drd_B0056LH63C?ie=UTF8&field-keywords=Andreas%20Piepenburg&index=digital-music&search-type=ss
http://www.mittelhessen.de/lokales/topnews_aus_mittelhessen/665616_Piepenburg_landet_Hit.html
http://www.youtube.com/watch?v=ZOOvUltJguU
http://www.billy.de/GMP/Aktuell/Eintrage/2012/5/9_Andreas_Piepenburg_-_Vocalrecording.html

Andreas Piepenburg
Andreas Piepenburg und die Musik. Von Schlager bis Pop, von Volksmusik bis Rock – bei ihm ist alles im Repertoire.
Doch wie fing für den Baggerfahrer aus Dillenburg-Manderbach alles an?
Geboren wurde Andreas Piepenburg am 24. Januar 1967 in Dillenburg (Lahn-Dill-Kreis, Hessen). Seit dem sechsten Lebensjahr gehört Musik zu seinem Alltag. Angefangen hat alles mit Akkordeon. Diesem Instrument ist er treu geblieben, genauso wie dem Keyboard, das mittlerweile für ihn DAS Instrument geworden ist.
Im Alter von zehn Jahren stand Piepenburg zum ersten Mal vor Publikum auf der Bühne. Damals begeisterte der Knirps bei einem Schül...

Read more

Media

  • Video Andreas Piepenburg - Ein Wu...
  • Video Ring Of Fire

Origin

  • Dillenburg DE