AlexBehning
DE Konstanz – Blues / Folk / Singer/Songwriter / Rock / folk-blues
AlexBehning
Fans
Music Plays
20.1 K
Video Views
Youtube: 20.1 K Video Views
46
Gigs

Media

Live Setup

Unplugged
Cover band
Members
Downloads
Gig History
No gigs added
Videos
Releases
Label / Release Type Year
ufer records
Edit-artist-releases-release-placeholder Trickster und Propheten Album 2016
Edit-artist-releases-release-placeholder Hinterhofschuhe aus New York Album 2014
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
ALEX BEHNING Blues-Folk-Poet DREIFACH NOMINIERT BEIM PREIS DER DEUTSCHEN SCHALLPLATTENKRITIK PLATZ 1 DER DEUTSCHEN LIEDERBESTENLISTE "... das alles klingt für mich sehr authentisch ..."(Konstantin Wecker) "... seine Poesie, seine lyrischen Verse haben Dylansche Qualität ..." (Richard Bargel) Alex Behning erntet mit seinen Debutalbum (2014) bundesweite Anerkennung bei Kritikern, Medien und Publikum.

Sein aktuelles Werk (2016) knüpft direkt an den Erfolg an und wird u.a. zur Platte des Monats bei Blues in Germany gewählt. Beide Alben sind nominiert bei der Bestenliste vom „Preis der deutschen Schallplattenkritik“. Der Song „Abfahrt nach Liverpool“ landet auf Platz 1 der deutschen Liederbestenliste.

In 2015 wird Alex Behning für den Förderpreis der Liederbestenliste nominiert. Er hat Radioeinsätze beim WDR, SWR, Deutschlandradio, MDR, SR3, Radio Bremen, Rockradio Berlin, ORF sowie auf diversen Onlinesendern. Bundesweite Rezensionen erscheinen u.a. im Schall-Musikmagazin, Bluesnews Magazin, Folker Magazin, Dynamite Magazin sowie auf den renommierten und wichtigen Onlineplattformen im Bereich Blues und Folk.

Kuzbiografie:
Alex Behning wird 1968 in Wilster (eine Kleinstadt unter dem Meeresspielgel bei Hamburg) geboren. Mit 13 Jahren entdeckt er die Musik für sich. Er lernt verschiedene Instrumente und schreibt schon bald erste Songs. Mit 16 vernachlässigt er die Schule, trampt vermehrt nach Hamburg und hört sich durch die Plattenläden und Musikclubs. Kurze Zeit später zieht er in die Hansestadt und findet dort schnell Anschluss an die Musikszene. Behning spielt und singt in mehreren Bands. Unter anderem gewinnt er mit der Band „Neulich“ überregionale Preise und veröffentlicht zwei Alben. 2004 verschlägt es den Musiker an den Bodensee, wo er ein Label gründet und mit regionalen Künstlern arbeitet. 2010 entdeckt Behning in England eine alte Akustikgitarre und lernt die Spielart des Folk-Blues Picking. Diese Spielart adaptiert er für sein Songwriting, das mit seinen cleveren deutschen Texten seinen Stil prägt. 2014 veröffentlicht Behning das Album “ Hinterhofschuhe aus New York" - 2016 das Album "Trickster und Prophten".

Liveinformationen:
Live spielt Behning Solo oder in Bandbesetzung gemeinsam mit Bass, Drums und E-Gitarre. Ob als Support oder abendfüllendes Konzert in 2 x 45 Min. Der Künstler ist an keine Bookingagentur gebunden. Individuelle Optionen können direkt mit dem Künstler abgesprochen werden.