Adora Odili

Live Act Eigene Songs Pop Jazz Electro Cover
Adora Odili - Eigene Songs Pop Jazz Electro Cover Live Act in Berlin

Adora Odili Short Info

Adora Odili

Erste musikalische Einflüsse wirken auf die gebürtige Kölnerin mit nigerianischer Abstammung schon im Alter von vier Jahren in Köln und London. Sie weiß bereits in jungen Jahren, dass ein musikalischer Werdegang für sie unumgänglich sein wird. Musiker wie Sarah Vaughn, Billy Holiday und Millie Jackson, aber auch die Beatles prägen Adora Odilis Kindheit. Soul und Jazz bleiben weiterhin ein elementarer Bestandteil Ihres künstlerischen Backgrounds. Im Laufe ihrer weiteren musikalischen Entwicklung und beginnenden Karriere lässt sie sich auch von Künstlern wie Erika Baduh, Michael Jackson, Sade oder Jill Scott beeinflussen. Des weiteren vereehrt sie Ella Fitzgerald und Tina Tuner.

Ihre ersten Erfolge hat die Sängerin, Texterin und Komponistin in der Berliner, Hamburger und Kölner Clubszene. Damals bereits erregen ihre Veröffentlichungen wie z. B. der Clubhit "I don´t know what to do" (eine Koproduktion mit Arj Snoek aka Chesnut – erschienen auf "Ladomat") oder die wunderschöne Hymne "Liquide" (eine Koproduktion mit dem Künstler-Duo Arc-en-ciel surgelé – erschienen auf "Blaou") großes Aufsehen. In logischer Konsequenz folgt 1999 der Song "Get it Down" (produziert mit Andrew Reeves und erschienen auf "Royal Phunk Records"), der zum Sommerhit des Jahres avanciert.

Durch verschiedene große und kleine Projekte macht Adora Odilii sich auch in der Soul- und Jazz-Szene einen Namen. Das ausdrucksstarke Stimmwunder mit den funkelnden Augen besticht bei verschiedensten Auftritten und Events durch ihr Können und ihre Professionalität. So verzaubert sie sowohl das anspruchsvolle Hauptstadtpublikum in der legendären "Cesar Twins"-Show "Twins and Friends" im Berliner "Chamäleon Musik-Theater-Varieté", zieht junges Publikum. im Vorprogramm von DSDS-Gewinner Alexander Klaws in ihren Bann oder überzeugt bei Live-Auftritten auf der Fetè de la Musique . Festivals oder Stadtfesten. Sowohl ihre Wandlungsfähigkeit als auch ihre ihre offene, natürliche und umgängliche Art, ermöglichen ihr, das Publikum während ihrer Live-Auftritte zu begeistern...

Den aktuellen Eigenproduktionen kann man ihre ersten Einflüsse, ihre Entwicklung bis zum "Hier und "Jetzt" entnehmen: Neben Afro-Funk, Down Beats und Elektronischem sind auch Akkustik, Jazz, sowie Soul - Hip Hop zu finden.

Das ist momentan für sie die beste Basis um sich gesanglich zu verwirklichen. Sozusagen Adora Odili´s A und O...

Adora Odili

Erste musikalische Einflüsse wirken auf die gebürtige Kölnerin mit nigerianischer Abstammung schon im Alter von vier Jahren in Köln und London. Sie weiß bereits in jungen Jahren, dass ein musikalischer Werdegang für sie unumgänglich sein wird. Musiker wie Sarah Vaughn, Billy Holiday und Millie Jackson, aber auch die Beatles prägen Adora Odilis Kindheit. Soul und Jazz bleiben weiterhin ein elementarer Bestandteil Ihres künstlerischen Backgrounds. Im Laufe ihrer weiteren musikalischen Entwicklung und beginnenden Karriere lässt sie sich auch von Künstlern wie Erika Baduh, Michael Jackson, Sade oder Jill Scott beeinflussen. Des we...

Read more

Past Gigs Adora Odili

  • 10 | 2016 Wohnzimmer Konzerte Berlin
  • 10 | 2016 Sandmann Berlin Charlie´s Sunday
  • 10 | 2016 Yorkschlösschen Berlin Adora Odili and her Band
  • 09 | 2016 Bar Tausend Berlin Adora Odili and her Band
  • 09 | 2016 Sandmann Berlin 10 Jahre *Unter der Linde*
  • 08 | 2016 Rix Pop Musikfestival Berlin /Neukölln
  • 06 | 2016 Halleshaus Berlin HUB DOT 1 st Birthday
  • 06 | 2016 ABURY Shop Berlin 3 rd Anni . Party
  • 06 | 2016 Das Edelweiss Berlin Fete de la Musique
  • 06 | 2016 Lust Bar Berlin Split: A Haitian Dinner Thang!
  • 05 | 2016 Galatea Wine and Music Berlin Adora Odili and her Band
  • 04 | 2016 Sandmann Berlin Adora Odili and her Band at Charlie´s Sunday
  • 04 | 2016 Beate und Uwe Berlin Adora Odili EP release "Love and that other Shit" at the Digital Diva Deluxe Party
  • 02 | 2016 Bar Es Adora Odili and her Band

Media

  • Video EPK Adora Odili
  • Video Adora Odili and her Band *...
  • Media So nice
  • Media So hurt

Fan Radar

3,152 Views
5,898 Plays

Origin

  • Berlin DE

Members

  • Lenjes Robinson Drums Percussion
  • Sacha Hladiy Piano
  • Frank Grund Bass
  • Thomas Walter Guitarre

Downloads / Press Releases